Concerts

Die Guy Noel Band

Guy-Noel-Band
Guy-Noel-Band

Die Guy Noel Band besteht aus Pino Carenza (Gitarre), Gilles Wagner (Schlagzeug), Michel Abreu Lopes (Piano, Key- board), Jhemp Berthemes (Bass), Marianne Noel (Backing Vocals) und Guy Noel (Gesang, Gitarre). Die Geschichte der Band nahm seinen Lauf im Jahr 2011. Autor / Komponist / Interpret Guy Noel entschied damals, ins Studio gehen, um seine erste Solo-EP „Let me be myself“ aufzunehmen. Die Texte des Sängers drehen sich selten um das Thema Liebe, sondern tauchen eher in psychologische Dimensionen ein. Der Stil ist eine Mischung aus Alternative-Rock und Pop, begleitet von starken Gesangsarrangements. Besonders die Rhythmen der E-Gitarren sind so eine Art Handschrift der Guy Noel Band.

Das Projekt das jetzt mittlerweile aus sechs Musikern besteht sammelte reichlich Erfahrung in dem sie eine Menge Konzerte in Luxemburg gaben und geben. Ob es nun Auftritte im Kulturhaus Niederanven oder im Inouï in Rédange abslovieren, die Shows sind immer ausverkauft. Aber auch auf Festivals, wie dem Musikfestival in Dudelange oder dem E-Lake (Echternach) im Jahr 2013, Guy Noel ist immer mit seiner Truppe vertreten.

Die Guy Noel Band veröffentlichte ihre erste Single „Who’s gonna save you“ im Juni 2013 und wurden auf den lokalen Radiosendern rauf und runter gespielt. Die Single erreichte sogar den 1. Platz der iTunes-Charts im Bereich Rock und war auch wochenlang in den Eldoradio-Charts vertreten. Ab jetzt wurde man sogar im Ausland aufmerksam auf die Band und die Single lief auf dem deutschen Radiosender Big FM Radio auf Rotation. Im April 2014 veröffentlichte die Band ihre zweite Single „Permanent“. Der Song beginnt mit einer sanften Piano-Melodie und ein tiefes und erschütterndes Cello schleicht sich mit in den Track hinein. Ein sehr nachdenkliches und intensives Stück, musikalisch wie textlich gesehen.

Der Kopf der Band, Guy Noel, schrieb dieses Lied als er durch eine dunkle Phase seines Lebens ging. Die Scheidung seiner Eltern verursachte emotionalen Stress und textlich erforscht „Permanent“ alle Facetten dieses Schmerzes. Die Guy Noel Band spielen abwechslungsreiche Musik mit Tiefgang und man kann stolz sein dass Luxemburg um eine großartige Band reicher geworden ist.

Mehr Infos:www.facebook.com/guynoelandband

RELATED BY