Concerts

Friska Viljor @ Rockhal, 26 Februar

LuxByNight
no-image-post-konzerte-390x250

Friska Viljor sind ein herzergreifendes Popduo aus Schweden, dessen Reise mit zwei gebrochenen Herzen begann, die versuchten, auf fragwürdigen Wegen das Glück wiederzufinden. Alkohol, Sofasurfen, Selbstaufgabe und destruktive Späße führten zu vier Alben voller Herzschmerz. Ihre Musik besitzt die Fähigkeit, Optimismus mit Traurigkeit auf eine Art zu vereinen, die nur Musiker ausdrücken können, die rund um die Uhr auf der Sonnen- und Schattenseite des Lebens stehen. Seht es selbst, wenn Friska Viljor am 26. Februar 2013 in der Rockhal vorbeischauen. Anfang 2010 hatten Joakim Sveningsson und Daniel Johansson die Nase voll von ihrer lieben Heimatstadt Stockholm. Nach einigem gewichtigen Nachdenken wählten sie den einfachsten Weg und taten das, was allmählich zum Klischee unter schwedischen Künstlern avanciert: Sie zogen nach Berlin. Während ihres dreimonatigen Aufenthalts setzten sie sich das Ziel, vor ihrer Rückkehr nach Hause ein komplettes Album zu komponieren. Dennoch kamen sie ohne einen einzigen Song heim… Dann wurde es Sommer. Er brachte Sonne, blauen Himmel, Bootsfahrten, Schwimmen und Fischen. Dann kam auf einmal die Dunkelheit, Kälte und Schnee. Ausgehend von dieser Inspiration, entstand ihr neuestes Album „The Beginning of the Beginning of the End”.

Da sind sie wieder, genau wie auf ihren vorherigen Platten, diese drastischen Sprünge zwischen den Genres und ihre typische Instrumentierung, bei der von Mandoline, Ukulele und Glockenspiel hin zu Akkordeon, Trompete und Kalimba so ziemlich alles vorkommt. Eine klare Veränderung markiert hingegen die Art, mit der sehr sie sich ihren Songs und den in ihren Texten ausgedrückten Emotionen angenähert haben.Auf Deutsch bedeutet Friska Viljor willensstark und „The Beginning of the Beginning of the End“ stellt diese Willensstärke unter Beweis. Das Album ist eine triumphale Wiederbelebung des Gitarrenpop, die sich Songs aus den Popcharts schnappt und sie in Denim-Latzhosen und Lederjacken einkleidet, und erweist sich als Fanfarenstoß, den Arcade Fire begrüßen würden. Es fängt sowohl die epische Kälte skandinavischer Winter als auch die wärmenden Harmonien kalifornischer Sonnenaufgänge ein.

Ihre Songs sind wie eine Achterbahnfahrt von Gefühlen, die sich in einem Kosmos aus Beziehungen, Herzschmerz und „Sich-zu-Boden-trinken“ entfalten. Legt den Sicherheitsgurt an und macht euch bereit für ihren Live-Auftritt am 26. Februar 2013 in der Rockhal. Friska Viljor werden mit Sicherheit Spuren in euren Herzen hinterlassen. Quelle: www.rockhal.lu

Mehr Infos:  www.friskaviljor.net
Tickets unter:  www.rockhal.lu

RELATED BY