Groupes de musique

Strysles – Mit „Tic Tac“ rockt die Band aus dem Minette

LuxByNight
strysles_4

„Strysles“ ist eine Rockband aus dem Süden Luxemburgs, die erfahrene Musiker mit Leidenschaft für moderne Rockmusik vereint. Strysles, das sind Elena Kramdi-Drvosanova – Gesang, David Lemmer – Gitarren, Dan Mangiulli – Gitarren, Sacha Heck – Bass und Benedikt Kehl – Schlagzeug. 2010 wollte Gitarrist David Lemmer nach einigen Jahren in Coverbands ein neues musikalisches Abenteuer starten. Gemeinsam mit dem Gitarristen und Sänger Dan Mangiulli und dem Schlagzeuger Ben Kehl komponierte er die ersten Songs. Ihr Sound wurde von einigen ihrer Lieblingsbands wie z.B. den Red Hot Chili Peppers, Audioslave, Stereophonics und Alter Bridge beeinflusst um nur ein paar zu nennen. Kurze Zeit später stieß Bassist Sacha Heck dazu, ursprünglich Keyboarder. Dann saßen sie zusammen und suchten nach einem Bandnamen. Wie der Zufall es wollte, hatte zur Probe jemand „Streisel“ mitgebracht, diese kleinen, leckeren Puddingteilchen mit Streuseln. Ja genau, das war’s. Dank Rechtschreibschwäche kam es dann zu der ungewöhnlichen Schreibweise. In den letzten Jahren hat Strysles einige Konzerte in Luxemburg gespielt, wie das Geburtstagskonzert der Rockbox, zusammen mit PornQueen, oder Gigs in Cafés mit befreundeten Bands wie IRINA, Grey Station, Mindeless Anger und The Barcodes. Im November 2013 organisierte Strysles zusammen mit The Neverminds, Tuys und IRINA eine große Charity-Veranstaltung zu Gunsten der Philippinen. Das war eine großartige Erfahrung!

Anfang 2015 sehnte sich die Band nach frischem Wind. Wie wäre es mit einer neuen Stimme? Dan könnte sich dann mehr auf seine Gitarrenparts konzentrieren. Keine leichte Aufgabe, doch wurde mit Elena Kramdi-Drvosanova bald eine Sängerin gefunden. Die humorvolle und abenteuerlustige Rocksängerin und Songwriterin, gebürtig aus Mazedonien, hat einige gelungene Projekte und große Erfolge in Mazedonien und Paris gefeiert. 2015 zog sie nach Luxemburg und schaute sich dort nach einer neuen Band um. Sie erwies sich als genau so „crazy“ wie der Rest der Band, damit war klar: Sie ist die neue (Front)Frau. Nun stand die Veröffentlichung der ersten EP unmittelbar bevor. Nach wochen- und monatelanger Arbeit mit einem klaren Ziel vor Augen standen Strysles nun im November 2015 im Studio und haben ihre erste EP „Tic Tac“ mit 4 Songs aufgenommen.

Im Café „Beim Hollänner“ in Wickringen stellte die Band am 23. April 2016 ihre EP vor. Den ersten Teil des Abends bestritt die Rockband The Filthy Broke Billionaires, die am 15. Januar ebenfalls in der Rockhal ihre erste EP veröffentlicht haben. Endlich ist das erste Werk heraus und somit steht einer vielversprechenden Karriere nichts mehr im Weg.

(Text: Mike Dostert)

RELATED BY