Groupes de musique

Tommek – Hip-Hop mit Botschaft und Humor (@ Rotondes, 24 April 2016)

Tommek-Pressefoto-390x250
Tommek-Pressefoto-390x250

Tommek ist ein luxemburgischer Rapper, der im Juli 2013 seine erste Single „Mlimli & eng Mötsch!“ zusammen mit dem Sänger John Wolter veröffentlichte. Im April 2015 brachte er nun sein erstes Soloalbum namens „Tëschent Humor a Wourécht“ raus. Er lässt sowohl eine gute Portion Sarkasmus, als auch Selbstironie in seine Texte mit einfließen, legt jedoch auch viel Wert auf ernste Themen und bedient sich Wortspielen um Würze in seine Texte zu bringen. Die 16 Songs auf dem Album füllen, wie der Name es schon vermuten lässt, ein sehr breites Spektrum aus und jeder müsste etwas finden, mit dem er sich identifizieren kann. Tommek legt auf diesem Album sehr viel Wert auf eine Vielfalt an Facetten. Ob mit DJ oder zusammen mit der Live-Band, Tommek hatte schon einige Auftritte auf diversen Festivals in Luxemburg. (Food For Your Senses, Funky Donkey Festival, Koll an Aktioun,…). Tommeck macht Rap auf luxemburgisch mit einer gehörigen Portion schwarzen Humor in seinen Texten. Er spart nicht mit Witz und Ironie, seine Texte können aber auch einen ernsten Charakter aufweisen. Seine Texte handeln mit Situationen aus dem Alltag und haben sogar einen philosophischen „Touch“.

Tommek schreibt über das was ihn berührt und beschäftigt. Sei es eine Situationen aus dem Alltag, bis hin zum für den Hip-Hop typischen „Battletracks“. Wie der Titel des Album es schon vermuten lässt sind die Texte eine sehr persönlich Angelegenheit. Wie schon erwähnt kommt der Humor in seinen Liedern nie zu kurz. Dieser kommt vor allem durch seinen Alter Ego, Peter Punchline zum Vorschein. Dieser ergreift eigene Initiative ohne dass Tommek Kontrolle über hat. Er taucht auf wann er will und geht wiederum wann er will. Die Kompositionen von Peter Punchline versteht man vielleicht nicht auf Anhieb, hier muss man schon um die Ecke denken. Vor allem bringt er einem zum schmunzeln, vor allem wenn man hört wie er sich der luxemburgischen Sprache bedient. Somit konnte Tommek auch nicht verhindern dass Peter Punchline auf drei Liedern auf dem Album vertreten ist.

Hip-Hop ist hier in Luxemburg momentan sehr angesagt und dies vor allem in der heimischen Sprache. Was früher eher belächelt wurde, wird jetzt sehr wohl von der Presse wahrgenommen, auch dadurch weil die Texte heutzutage einfach intelligenter und tiefgründiger sind. Luxemburg braucht mehr solche Hip-Hop Artisten wie Tommek.

(Text: Mike Dostert)

RELATED BY